Die Wirkung der Hochton Elektrischen Muskelstimulation (HTEMS) beruht auf der Tatsache, dass nicht nur aktive Bewegung, also Sport, den Stoffwechsel verbessert, sondern auch diese neue Form der externen Muskelstimulation. Dabei wirkt die HTEMS – anders als die klassische Elektrotherapie (TENS) – in der Tiefe direkt auf den Muskel ein und erzeugt angenehme wirksame Kontraktionen.

Darüber hinaus unterstützen die Hochtonfrequenzen zwischen 4.000 und 32.000 Hertz die biochemischen und bioelektrischen Vorgänge in den Zellen und erleichtern damit den Stoffwechsel. In der Studie kam es für Diabetiker zu einer Verbesserung der Insulinempfindlichkeit und zu einer moderaten Gewichtsabnahme von 1,4 kg/6 Wochen.

Indikationen

  • "Ameisenlaufen"
  • Sensibilitätsausfälle
  • Nachlassen der Schmerzempfindung
  • Missempfindungen
  • Spontanschmerzen
  • Herabsetzung des Vibrationsempfindens
  • Muskelschwäche