Was passiert bei der Reflexzonenmassage

Wie setzen in den Zonen am Fuß Reize, die sich reflektorisch ins Körperinne fortsetzen, um dort in den entsprechenden Bereichen ihre Wirkung zu entfalten. Das Entscheidende dieser Methode liegt in der Harmonisierung der körpereigenen Heilkräfte.

Die zahlreichen einzelnen Heilanzeigen ergeben einen kurzen Überblick über die häufigsten Krankheiten:

  • Kreislauferkrankungen 
  • Erkrankungen der Atmungsorgane 
  • Krankheiten der Verdauungsorgane 
  • Darmerkrankungen 
  • Erkrankungen der Ausscheidungsorgane 
  • Erkrankungen der Geschlechtsorgane 
  • Nervenkrankheiten Wirbelsäulen- und Gelenksschmerzen

Auch zur Vorbeugung geeignet

Unter anderem empfiehlt sich die Reflexzonenmassage aber auch zur Vorbeugung, weil sie Störungen beseitigt, bevor diese in einem Körperteil bzw. Organ manifestiert werden und Schaden anrichten. Durch die Behandlung wird bei Gesunden die Widerstandskraft gegen viele Krankheiten verbesser, die Körperfunktionen harmonisch aufeinander abgestimmt und durch die vermehrte Ausscheidung von Schlacken und Giften der Körper gereinigt und somit gestärkt.