Allgemeine Informationen

Die Akupunkt Meridian Massage (AMM) ist eine ganzheitliche Therapieform, die westliches mit fernöstlichem Denken kombiniert. Sie vereint das rund 5.000 Jahre alte Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) mit dem der westlichen Medizin (Schulmedizin):

Die AMM verknüpft Meridian-Massage, Akupunktur ohne Nadeln, energetische Wirbelsäulentherapie, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), chinesische Diagnostik und Diätetik, die Auriculotherapie (Ohr-Behandlung/Ohr-Akupunktur) und verschiedene Formen der Fremdenergie wie z.B. Moxa, unblutiges Schröpfen und Schaben.

Die AMM ist eine energetische Massagetherapie, die nach den Grundlagen der chinesischen Philosophie und Medizin behandelt.

Unterschiede zu anderen Massagetherapien

Was die AMM von anderen energetischen Massagetherapien unterscheidet: AMM & TCM-Therapeuten kennen sich nicht nur mit dem Meridian- und Akupunktursystem aus sondern auch mit dem Organsystem. Dieses Wissen können sie in ihrer energetischen Therapie integrieren. Ziel ist es, das Qi (Energie) des Patienten in allen drei Systemen in Fluss zu bringen.

Die Akupunkt Meridian Massage (AMM) ist damit eine sehr umfangreiche, ganzheitliche Therapieform. Sie setzt voraus, dass der Therapeut das Energiesystem des Körpers als dessen übergeordnetes Regulationssystem ansieht und dieses nutzt, um den Menschen wieder in sein energetisches Gleichgewicht zu bringen.